+4930 8151086 garten-as@online.de

Gemeinschaftsarbeit

Der Verein hat vielfältige Aufgaben und Arbeiten zu erfüllen. Grünpflege im Rahmengrün, Öko –Gelände, Pflege der Vereinsheimanlage, Reparaturen ob Zaun, Tore oder aber Einrichtungen im Vereinsheim. Diese Arbeiten werden im Rahmen der Gemeinschaftsarbeit erfüllt.

Jede Parzelle hat 5 Stunden zu leisten die einen Wert von 25,00 € haben.
Diese 5 Stunden x 25,00 € = 125,00 € sind bei Vereinseintritt zu zahlen. Werden die 5 Stunden gearbeitet, wird die Summe auf das nächste Jahr gutgeschrieben.

Gemeinschaftsarbeit hat aber auch die Aufgabe, dass sich Vereinsmitglieder aus den unterschiedlichen Abschnitten kennen lernen. Das dient der Kommunikation.
Wir haben erfreulicherweise eine fast 100 %ige Beteiligung.

Der Verein, das unbekannte Etwas!

Verein heißt auch vereint. Also vereint etwas unternehmen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt näher an der Natur zu sein. Gemeinsam mit Regenwurm, Igel (immer seltener), Maulwurf (immer öfter),
alle Arten von Vögel, Meise bis Raabe, Obstbäume, Beerensträucher, Ziersträucher und Gemüse.
Dazu ist unsere Anlage mit Wegen und Außenzaun ausgestattet. Rahmengrün Rundhehrum.
Vereinshaus, Vereinswiese und vieles mehr. Dass alles wird älter und muss erhalten werden.

Das ist Vereinsvermögen und zum Unterhalt brauchen wir vereinte Kräfte, ebend die Vereinsmitglieder. Wir brauchen je nach seinen Möglichkeiten jeden. Ob Schlosser, Rohrleger, Tischler, Dachdecker oder Klempner. Gärtner und auch die, die mit den elektronischen Medien vertraut sind. Eben jeden! Das ist Vereinsarbeit!

Nur mit der tatkräftigen Hilfe aller Vereinsmitglieder lässt sich ein Verein erhalten und bleibt auch bezahlbar.

Jede externe Hilfe kostet Geld, also Ihr Geld! Ein Verein ist kein Produktionsbetrieb, seine einzige verfügbare, berechenbare Finanzierungsquelle ist der jährliche Vereinsbeitrag.